Der Karolingerplatz

Eines ist mir bei meiner Erkundung der Umgebung klar geworden: Charlottenburg verfügt über viele Grünflächen in allen möglichen Formen. Neben den bereits vorgestellten Parks gibt es auch immer wieder kleine Stadtplätze, die zum Verweilen im hektischen Stadtalltag einladen. Ein recht charmanter Stadtplatz ist das Gelände auf dem Karolingerplatz in Westend.

Nur wenige Schritte vom vielbefahrenen Kurt-Schumacher-Platz entfernt findet sich mit dem Karolingerplatz ein Ort der Ruhe. Durch hohe Wohnhäuser zur Heerstraße hin abgeschirmt ist der Platz ansonsten von kleinen Häusern umgeben. Auch der Karolingerplatz entstammt der Feder des Gartenbaudirektors Erwin Barth und verfügt daher über einen Spielplatzbereich.

Darüber hinaus besitzt der Karolingerplatz ein eigenes, persönliches Stilelement. Während der Brixplatz über den imposanten Kreidefelsen verfügt , der Lietzenseepark um den gleichnamigen See herum gestaltet wurde und der Mierendorff-Platz  eine Wasserfontäne als zentrales Element besitzt, so ist das Besondere am Karolingerplatz sein Rosengarten.

Viele der am Karolingerplatz genutzten Elemente erinnern an fürstliche Gärten der Rokokozeit. Während  die Spielplatzfront über zahlreiche Sitzplätze verfügt, lädt ein Buxbaum-Rondell in der Mitte des Platzes zum ruhigeren Verweilen ein. Für all diejenigen, die mehr Bewegungsdrang verspüren, sind die Rosenspaliere sowie zwei Birkenhaine der richtige Anlaufort. Hier kann man entweder in der Sonne oder im Schatten den gesamten Platz umlaufen und langsam zur Ruhe kommen.

Bisher grünt es zwar nur vereinzelt, doch kann ich mir vorstellen, dass die umlaufenden Rosenspaliere im Sommer einen wunderschönen Anblick bieten werden.

Direkt am Karolingerplatz findet sich zudem die Botschaft von Burkina Faso, sowie das ehemalige Wohnhaus von Werner Richard Heymann.

 

Webschmankerl & Bücherkiste

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s