Tierischer Sommer im Schlosspark

Es wird langsam Sommer und der Schlosspark grünt und blüht. Auch die Tierwelt genießt die Sonne und kommt wieder zum Vorschein. Hier einige sommerliche Impressionen aus dem berühmten Gartendenkmal.

Neben Enten und Blesshühner gibt es dabei auch einige Majestäten zu entdecken. Gänse, Reiher und Mandarinenten findet man nämlich im Charlottenburger Schlosspark.

Und dann gibt es natürlich noch ein paar Lichtscheue Tierchen. Auch wenn man diese selbst nicht sehen kann, so scheint es, dass sich eine nicht zu übersehende Anzahl von Maulwürfen unter dem Schlosspark recht wohl fühlt.

Darüber hinaus gibt es natürlich einige andere Tiere, die mir nicht freiwillig vor die Kamera hüpfen wollten. Neben zahlreichen Spatzen, Meisen und Amseln wären da natürlich noch die scheuen Eichhörnchen. Auch unerwartete Funde können gemacht werden. So haben Besucher schon Schildkröten und Biber im Schlosspark gesehen.

Die Parkverwaltung tut ihr Bestes, um die Artenvielfalt im Park zu schützen. Ihre Bemühungen wurden sogar mit dem Tierschutzpreis 2011 ausgezeichnet.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s