DIY Loop & Schal + Happy Birthday Stoffberg

Weihnachtszeit ist Bastelzeit. So fand ich mich bei meinen Touren durch den Kiez wieder einmal am Schaufenster des Stoffberg.Berlin ein. Ein neuer Waschbärstoff hatte mein Interesse geweckt. Dieser Schaufensterbummel sollte den Beginn zahlreicher weiterer Besuche darstellen.

Waschbär-Loop

Auf der Suche nach einem praktischen Einsatz des Stoffes riet mir Inhaberin Agnieszka Stromski passend zur kalten Jahreszeit zur Verarbeitung als modischen Loop. Da ich mir dieses Mal nicht die Finger blutig nähen wollte, nahm ich das Angebot an, für einen kleinen Aufpreis den Loop vor Ort nähen zu lassen. Da noch einige Besorgungen zu erledigen waren, vereinbarte ich einen Abholtermin für das fertige Produkt und musste den fertigen Loop dann nur noch bezahlen.

Zu Hause angekommen, überlegte ich kurz, dass der Loop ein tolles Nikolaus-Geschenk wäre, verwarf diesen Gedanken aber schnell, da es eiskalt war und der Kalender erst Anfang November anzeigte. Geduld bei Geschenken gehört nun einmal nicht zu meinen Stärken.

Der Waschbärstoff namens „Cool Claus“ von Lila-Lotta war ein voller Erfolg. Für Radfahrten ideal, stellte sich im Alltagsgebrauch jedoch leider heraus, dass ein Loop problematisch für die Frisur und bei vielen verschiedenen Businessterminen also nicht tragbar war. Entsprechend wurde nun ein Schal mit selbem Design gewünscht.

Waschbärschal & Loop

Cool Claus-Stoff zum Loop und Schal verarbeitet

Waschbär-Schal

Also erneut in den Stoffberg, die passende Beratung eingeholt, wie dies umzusetzen sei und das Material gekauft. Anschließend einen Nähtermin bei meiner Mutter vereinbart, da ich selbst keine Nähmaschine habe. Per Maschine war der Schal natürlich ruckzuck gefertigt und eine gute Gelegenheit zum familiären Plausch.

Weitere Schals

Der Waschbärschal stellte sich jedoch als wahres Conversation Peace heraus. Entsprechend habe ich noch einige Wünsche für einen selbstgemachten Schal zu hören bekommen. Also ging es zurück zum Stoffberg. Um nicht erneut meine Mutter bemühen zu müssen, habe ich für die 3. Arbeitsrunde den mietbaren Nähplatz des Stoffbergs in Anspruch genommen.

  • Nähplatz mieten: Für 10€ pro Stunde kann man direkt im Laden einen professionell eingerichteten Arbeitsplatz mieten. So kann man auch ohne eigene Nähmaschine  problemlos seine Näharbeiten realisieren. Weiterer Vorteil: auch an kniffelige Näharbeiten kann man sich heranwagen, denn der Stoffberg.Berlin steht gern mit Rat und Tat zur Seite.

Hilfreiche Tipps und das fachmännische Vorarbeiten mit der Overlock-Maschine reduzierten die tatsächliche Arbeitszeit und den Aufwand an den restlichen Schals auf ein Minimum von gerade einmal einer Stunde.

Eine preiswerte und einfach zu bewerkstelligende Idee, die ein wunderbares persönliches Geschenk darstellen. Wie die Schals aussehen? Hier ein kleiner Einblick, da der Rest nun aber wirklich verpackt auf Weihnachten wartet.

Datei 03.12.15, 14 22 39

Möchte man den Nähservice in Anspruch nehmen, empfehle ich auf jeden Fall vorab zu fragen, ob ausreichend Zeit vorhanden ist. Schließlich gibt es gerade in der Vorweihnachtszeit bestimmt so einiges zu tun.

aktuelle Aktionen

  • Am 5. Dezember kommt zwischen 12 und 14 Uhr der Nikolaus in den Stoffberg.
  • Am 12. Dezember von 11 bis 14 Uhr feiert der Stoffberg.Berlin seinen ersten Geburtstag. Mit Kinderschminken, Ballonmodellage, Tombola und vielen weiteren Überraschungen rund ums Nähen wird dann gefeiert.

Öffnungszeiten & Lage

Der Stoffberg.Berlin befindet sich im Horstweg 33 und ist wochentags von 9:30 bis 17:00 Uhr sowie samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Webschmankerl

  • Website des Stoffberg.Berlin
  • Social Media betreibt Besitzerin Agnieszka Stromski für ihren Laden auf Twitter und auf Facebook.
  • Ausführlich vorgestellt habe ich den Stoffberg.Berlin hier
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s